happy.soul.horse Akademie

 

Basis-Ausbildung

Pferdekommunikationstrainer.In nach der hshA

Wahrnehmung & Kommunikation mit allen Sinnen

 

Erstmalig bieten wir eine kompakte Basis-Ausbildung für angehende Trainer.Innen und Coaches im Pferdebereich an. Unser Wunsch ist es, dass noch mehr Menschen, anderen Menschen mit ihren Pferden helfen können. Für eine bessere und Pferdeverständlichere Welt.

Wir bieten dir sowohl eine persönliche Betreung, fundierte Fachkenntnisse, als auch eine Community, mit der du gemeinsam lernst.

 

Durch unsere umfangreiche Erfahrung, besonders im Bereich Jungpferde, Therapiepferde und Pferde mit besonderen Bedürfnissen, können wir dir jetzt erstmalig eine wirklich professionelle und umfangreiche Ausbildung anbieten. Bei der du in kurzer Zeit intensiv und ganzheitlich in die Welt der Pferde einsteigst.

Ausbildungstermine

 

Modul 1. 27. April - 30. April 2022

Modul 2 25. Mai - 28. Mai 2022

Modul 3 22. Juni - 25. Juni 2022

Modul 4 13. Juli - 16. Juli 2022

 

freie Teilnehmerplätze: 2


Modul 1

Grundlagen Pferdekommunikation / Freiarbeit

27. - 30. April 2022

  • Freiarbeit "die Basis"
  • Pferdekommunikation mit dem Leitseil
  • Pferdetypen und deren individuelle Trainingsbedürfnisse
  • körperliche und mentale Fitness für den Menschen

 


Modul 2

Jungpferdestart & Alltagshandling

25. - 28. Mai 2022

  • Vorbereitung Einreiten & die ersten Schritte unter dem Sattel
  • Gelassenheitstraining
  • Alltagshandling
  • Hufe
  • Ganganalyse
  • Pferdebeurteilung (Körperbau, Psychisch und Mental)

Modul 3

Reiten, Bewegungs- & Sitzschulung, Unterrichten

22. - 25. Juni 2022

  • Reiten am langen Zügel (freestyle)
  • Reiten mit Zügelkontakt
  • Sitzschulung
  • Bewegungs- & Körperbewusstseinsschulung für den Menschen (am Boden und im Sattel)
  • Unterrichtsmethoden und Psychologie (Angst, Mut, Vertrauen, usw.)
  • gegenseitiges Unterrichten

Modul 4

Geländesicherheit und Prüfungswoche

13. - 16. Juli 2022

  • Geländetrainining am Boden und im Sattel
  • Geländetraining in der Gruppe und allein
  • Prüfung
  • Zertifizierung (bestehend aus einer Hausarbeit, Prüfungsvideos und der praktischen Prüfung vor Ort)

 



Fragen

 

WIE ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung Pferdekommunikationstrainer.In nach der hshA ist so aufgebaut, das du in einem überschaubaren Rahmen von 3 Monaten intensiv lernen und wachsen kannst. Jedes Modul ist einem oder zwei Themenfeldern gewidmet, mit dem du dich für insgesamt einen Monat intensiv auseinandersetzt. Der Start eines neues Moduls findet jeweils in Präsenz vor Ort statt.  Hier wirst du 4 Tage lang die Grundlagen lernen und diese dann zu Hause festigen. Es wird für die Zeit zu Hause jeweils eine "Hausaufgabe" geben, welche du dir mit deinem Pferd erarbeitest und in einem kurzen 10 - 15 Minütigen Video zusammenfasst. Diese Hausaufgaben sind Teile der Prüfung und Zertifizierung.

 

Auf der Online Lernplattform werden zu jedem Modul neue Inhalte freigeschaltet, die du dann in deinem Tempo durcharbeiten kannst.

 

Wir treffen uns einmal ziwschen jedem Modul virtuell live per Zoom, wo du alle Fragen stellen kannst. Eine private Telegram Gruppe wird dir außerdem zum Austausch mit den anderen Auszubildenden und uns Dozenten zur Verfügung stehen.

 

 

 

WAS beinhaltet die Ausbildung?

  • kompakte 16 Präsenztage und 3 Monate Online

  • jedes Modul enthält ausführliche Theorieunterlagen und Lehrvideos, welche auf unserer Online Lernplattform jederzeit und bis 1 Jahr nach Ausbildungsbeginn abrufbar sind

  • lernen mit Fremdpferden (z.B Ausbildungspferde, Schulpferde, Jungpferde, Pferde mit Besonderheiten)

  • Prüfung

  • Zertifizierung

 

WORAUS besteht die Prüfung?

  • praktische Prüfung bestehend aus mehreren kurzen Videos und einer Demo mit deinem Trainingspferd in Präsenz

  • mündliche Prüfung

  • schriftliche Prüfung bestehend aus einer kurzen Hausarbeit

 

 

WIE kann ich mich zertifizieren lassen und was habe ich davon?

Nach der Prüfung besteht die Möglichkeit sich zertifizieren zu lassen. Du wirst dann in unsere Trainerliste eingetragen und darfst dich "zertifizierte.r Pferdekommunikationstrainer.In (Basis) nach der hshA" nennen. Vorraussetzung hier ist es, sich mindestenst einmal alle zwei Jahre bei uns Fortzubilden.

Desweiterin besteht dann die Möglichkeit ab 2023 an der Ausbildung "Pferdekommunikationstrainer.In (Intermediate) nach der hshA" und "Pferdekommunikationstrainer.In (Professional) nach der hshA" teilzunehmen.

 

 Wer die Prüfung und Zertifizierung nicht machen möchte, bekommt zu jedem Modul und nach der vollständig abgeschlossenen Ausbildung eine Teilnahmebestätigung.

 

 

WANN findet die Ausbildung statt?

Die Kompakt-Ausbildung findet 2022 an folgenden Terminen jeweils von 9 Uhr - 16 Uhr statt.

  • Modul 1. 27. April - 30. April 2022

  • Modul 2 25. Mai - 28. Mai 2022

  • Modul 3 22. Juni - 25. Juni 2022

  • Modul 4 13. Juli - 16. Juli 2022

 

 

WO findet die Ausbildung statt?

Sie findet auf dem Familienbauernhof und Gestüt Lehmann in 02627 Spittel (zwischen Bautzen & Görlitz) statt.

 

 

FÜR WEN ist diese Ausbildung gedacht?

Sie ist für jeden geeignet, der die Pferde noch besser verstehen und mit ihnen auf körperlicher und mentaler Ebene kommunizieren möchte (Kommunikation mit Körpersprache und inneren Bilder). Diese Ausbildung ist sowohl für Privatpersonen geeignet, als auch für Menschen welche sich beruflich weiterentwickeln wollen und ein tieferes, fundiertes Wissen sowie Verständnis zu ihrem Pferd aufbauen möchten.

 

 

WELCHE Methoden begegnen dir in dieser Ausbildung?

In der Pferdekommunikations-Trainer.In Ausbildung wird die Theorie jeweils mit praktischen Übungen direkt gefestigt. So kannst du sofort loslegen und Erfahrungen sammeln. Die Selbsterfahrung und die eigenen Lern-Prozesse sind ein essenzieller Bestandteil der Ausbildung, denn nur so kannst du anderen (Pferden und ihren Menschen) auf ihrem Weg unterstützen.

 

 

WELCHE Vorkenntnisse und Voraussetzungen brauche ich für die Ausbildung?

Du solltest schon etwas Erfahrung und Umgang mit Pferden haben. Zu Hause benötigst du während der gesamten Zeit einen Pferdepartner mit dem du trainieren kannst. Es ist hierbei wichtig, das es sich um EIN Pferd handelt, mit dem du wirklich frei und intensiv trainieren und lernen kannst (keine Wechsel der Pferde, außer im Krankheitsfall) und wir eure gemeinsame Fortschritte gut wahrnehmen können. Bei den Präsenzterminen kannst du auch ohne Pferd anreisen und vor Ort in der gesamten Zeit jeweils ein "eigenes" Pferd aussuchen, mit dem du lernen möchtest. Auf dem Gestüt haben wir alles Altersgruppen und die unterschiedlichsten Pferdetypen, mit denen ihr üben und wachsen dürft.

Für diese Ausbildung solltest du physisch und psychisch stabil sein.

 

Bist du dir unsicher, sprich uns einfach an und wir finden gemeinsam heraus, ob die Ausbildung für dich die Richtige ist. (In Außnahmefällen ist es auch möglich, ohne selber reiten zu wollen oder zu können an der Ausbildung teilzunehmen.)

 

 

KANN ich mein Pferd oder Hund mitbringen?

Du kannst sehr gerne dein eigenes Pferd oder dein Trainingspferd mitbringen. Hierfür stehen Paddocks bereit. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit direkt neben deinem Pferd zu campen. Dies ist besonders wertvoll für die Beziehung zu deinem Pferd und stärkt Diese enorm.

 

Der eigene Hund kann nach Absprache gerne mitgebracht werden. Voraussetzung ist hier nur, das der Hund sozial ist und mit anderen Hunden Problemlos zurecht kommt.

 

 

WAS kostet mich die Ausbildung?

du investierst 3530,-€

zzgl.:

  • Unterbringung Pferd: 40,-€ / Modul

  • Übernachtung und Verpflegung für den Menschen: bitte sprich uns an. Vor Ort gibt es eine Ferienwohnung oder du bringst dein Zelt / Camper mit und übernachtest direkt neben deinem Pferd

 

WELCHE Zahlungsmodalitäten werden angeboten?

Es kann komplett, Modulweise oder gerne in 3, 6, 9 oder 12 Raten ohne Aufpreis bezahlt werden. Sprich uns einfach an und wir finden die passende Zahlungsvariante für dich.

 

 

Wir freuen uns auf dich und deinen vierbeinigen Partner.

 

 

 

 

Dozententeam

Saskia Eubling

holistische Pferdetrainerin und Pferdetherapeutin, Pferdegestützter Coach, Tierkommunikatorin, Energetikerin, Yogalehrerin i.A., Gründerin der happy.soul.horse Akademie

0173 7944440

saskiaeubling@gmail.com


Gastdozenten

Fenja Ender

Pferdetrainerin


Silke Walter

Huforthopädin

 


Anmeldung

  •  
  •  
  •  
  •