Kombikurs - Yoga und Tierkommunikation


Meditationsraum auf dem LebensGut Pommritz. Foto: LebensGut

gemeinsam Wege gehen

Datum

Datum: 20. und 21. Mai 2018

Beginn: 9 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Durchführungsort

LebensGut Pommritz
Pommritz 1
02627 Hochkirch

www.lebensgut.de

Mail: info@lebensgut.de
Tel: 035939 179995

Seminarleitung

Nicoletta Scheidewig

Mobil: 0178 1364392

nicoletta.scheidewig@gmail.com

 

und

 

Saskia Eubling

Mobil: 0173 7944440

info@saskiaeubling.de

Kosten

225,-€ / pro Teilnehmer für das gesamte Wochenende

20,- / pro Tag für den Seminarraum und die Anlage

inkl.: Yogamatte, Yogakissen, Edelsteinwasser, Tee

 

Bei Bedarf und wer möchte, es gibt ein extrem leckeres und vor Ort für uns frisch zubereitetes veganes BIO-Essensangebot:

Mittagsangebot: 11,90 €

Frühstück: 7,90 €

Abendessen: 11,90 €

Vollverpflegung: 29,90 €

 

Es besteht außerdem die Möglichkeit auf dem Gut zu Übernachten!

Die Zimmer oder der Zeltplatz müssen seperat über das LebensGut gebucht werden:

https://lebensgut.de/index.php?s=sleep

bitte zum Kurs mitbringen

- bequeme warme Kleidung

- festes Schuhwerk

- Kissen

- Decke

- Schreibzeug

- Bilder von Tieren mit denen du Kontakt aufnehmen möchtest

- der eigene Hund kann gerne mitgebracht werden

Freie Plätze

7 freie Plätze

6 - 10 Teilnehmer

(keine Zuschauer -> der Kurs soll in einem geschützten Rahmen stattfinden)


Freue Dich auf ein Wochenende in idyllischer Umgebung auf dem LebensGut Pommritz.

Erlerne die Grundlagen der Tierkommunikation, an einem wirklich schönem Seminarstandort mit romantischem Schlosspark,

Bio-Streuobstwiesen und ganz besonderen Seminarräumen.

 

"Den schönsten Kurs-Standort, den wir bislang hatten".

 

Um eine erfolgreiche Tierkommunikation durchzuführen, ist es wichtig im HIER UND JETZT zu sein. Mithilfe von sanften Yoga-Übungen fällt es uns leichter anzukommen. Mit neu gewonnener Losgelassenheit, können wir leichter Meditations-Übungen zur Reinigung, zum Schutz und zur Erdung erlernen. Dies dient der Vorbereitung auf ein intensives und erfolgreiches Tiergespräch.

 

 

INHALTE

 

Yoga:

- erlebe Harmonie und Fülle

- entwickle Dein Körperbewusstsein

- erfahre durch Achtsamkeit und Frieden Deine eigene Mitte

- tanke durch Ruhe neue Kraft

- übe Dich durch Yoga im Hier und Jetzt, mit dem Tier zu sein

 

 

Tierkommunikation:

- kennenlernen der vier Grundlagen (zentrieren der Körpermitte, atmen, aufrichten, erden)

- wann ist Tierkommunikation sinnvoll

- welche Rolle spielt das Verantwortungsgefühl bei der Tierkommunikation

- was kann durch die Kommunikation mit dem Tier erreicht werden

- wie stellt man den Kontakt zu einem Tier her

- wie läuft ein Tiergespräch ab

- welche Fragen kann man dem Tier stellen



ABLAUF:

Tag1:
- Körperarbeit Teil 1 l ankommen

- meditatives spazieren

- Yoga Teil 1 l loslassen

- Theorie

- Meditation "Reinigung"

- praktische Übungen zur Telepathie

- Meditation "Schutz"

- erstes Einfühlen am Pferd oder Huhn auf dem Hof

 

Tag2:

- Körperarbeit Teil 2 l fühlen

- Yoga Teil 2 l bewegen

- Theorie

- praktische Sensitivitätsübungen ("Hellhören", "Hellsehen", "Hellfühlen", "Hellriechen") am Pferd oder Huhn auf dem Hof

- Meditation "Vorbereitung auf die Tierkommunikation"

- erste telepathische Tierkommunikation mit einem Tier per Bild

- Abschlussgespräche


Nicoletta Scheidewig - Yoga Lehrerin

Schon als Kind hatte ich das Glück mit Pferden in Kontakt zu kommen. Seit dieser Zeit faszinieren mich diese Tiere und der Umgang mit ihnen wurde für mich zu einer Passion. Auf der Suche nach einer fairen, partnerschaftlichen Verbindung/ Kommunikation landete ich u. a. beim Natural Horsemanship und verbinde dies nun mit meiner Arbeit als Yoga Lehrerin.

Meine Stute "Hera" (5. J.) begleitet mich seit über 2 Jahren auf meinem/diesem Weg.


Anmeldung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •