Winter - Workshopreihe 2018

Diese Workshopreihe bringt viele neue Ideen und Vorschläge für die Winterarbeit mit Pferd. Die Workshops bauen aufeinander auf, damit Du Deine neuen Impulse Schritt für Schritt am Pferd und zu Hause in Ruhe üben kannst.
Gemeinsam arbeiten wir an Trainingsideen und Trainingspläne. Durch den Austausch untereinander werdet ihr nicht mehr alleine "da stehen". Um das GEMEINSAM zu verstärken und zu vereinfachen wird es eine geschlossene FACEBOOKGRUPPE für alle Teilnehmer ab Anmeldung geben, in der Ihr Euch auch zwischendurch oder vorab austauschen könnt.

 

Datum

Datum:

1. Teil: 13. Januar 2018

"Wenn die Basis stimmt - Jungpferdestart / Neustart"

 

2. Teil: 10. Februar 2018

"Mut zur Langsamkeit - einfache Dinge gut und richtig aufbauen"

 

3. Teil: 10. März 2018

"Synchronisieren und Spiegeln - mit Körpersprache gymnastizieren"

 

Beginn: 12 Uhr

Ende: 15 Uhr

Durchführungsort

Gaststätte zum Wiener Biergarten

Czornebohstr. 17

02625 Bautzen

Trainer

Saskia Eubling

Mobil: 0173 7944440

info@saskiaeubling.de

Unterrichtssprachen

Deutsch, Englisch

Ablauf

- Theorie (inkl. Theorieunterlagen!)
- Simulationen

 

Getränke und leckeres Essen kann bei Bedarf im Gasthaus bestellt werden!

Kosten

Aktiver Teilnehmer

45,-€/Workshop

105,-€/gesamte Workshopreihe (alle 3 Teile)

Freie Plätze

6 freie Plätze

je Workshop 6-12 Plätze


13.01.2018 - Winter-Workshopreihe Teil 1 - "Wenn die Basis stimmt - Jungpferdestart / Neustart"

Inhalte des Workshops:

- wie versteht uns das Pferd besser

- eine gemeinsame Sprache entwickeln (wie lernt das Pferd)

- was kann man in welchem Alter machen und wie lange

- Fohlen ABC - was genau gehört dazu und ist wichtig

- wie begegnet man einem jungen Pferd natürlich und logisch worauf ist zu achten

- ab wann macht es Sinn ein Pferd zu starten (einzureiten)

- wie sieht ein natürlicher Start aus


10.02.2018 - Winter-Workshopreihe Teil 2 - "Mut zur Langsamkeit - einfache Dinge gut und richtig aufbauen"

Inhalte des Workshops:

- kleinste Bewegungen sehen und bestätigen lernen (Die Bewegung entsteht im Kopf, bevor sie im Körper zu sehen ist!)
- gezielter Einsatz des Körpers und seine Energie (Millimetergenau)

- Freude durch Achtsamkeit mit dem Pferd wieder entdecken

- Übungen für mehr Achtsamkeit

- sinnvolle Trainingsideen und Trainingspläne gemeinsam erarbeiten


10.03.2018 - Winter-Workshopreihe Teil 3 - "Synchronisieren und Spiegeln - mit Körpersprache gymnastizieren"

Inhalte des Workshops:

- Wahrnehmung des eigenen Körpers / Bewusstseinsschulung
- gezielter Einsatz des Körpers und seine Energie
- genaue Ausrichtung des Körpers in der Führposition, Longierposition und in der neutralen Position
- synchronisieren von Abläufen für mehr Harmonie
- Körperspiegelung als Hilfestellung beim gymnastizieren

- die Kraft der Gedanken


Anmeldung Workshop

  •  
  •  
  •  
  •  
  •